Vereins- & Gewässerordnung

Angelsportverein "ASV Pinn-Wipp e.V." in Dorsten Holsterhausen

I Allgemeine Grundsätze

(1) Die Vereins- und Gewässerordnung hat den Zweck, die Ausübung der Angelfischerei des Vereins „ASV Pinn-Wipp e.V.“ in Verbindung mit der aktuellen Satzung verbindlich zu regeln. Sie stellt eine separate Ordnung dar und gilt verpflichtend für alle Vereinsmitglieder sowie am Vereinsgewässer oder auf Vereinsveranstaltungen mitgeführte Gäste und Gastangler.

(2) Die Bestimmungen der Vereins- und Gewässerordnung haben die gleichen rechtlichen Wirkungen wie die Satzung. Verstöße gegen die Vereins- und Gewässerordnung werden wie Verstöße gegen die Satzung und gleichzeitig wie Pflichtverletzung gegenüber dem Verein behandelt.

(3) Bei Verletzungen der Vorschriften der Vereins- und Gewässerordnung anderer Vereinsmitglieder ist jedes Vereinsmitglied verpflichtet, einen Fischereiaufseher oder den Vereinsvorstand umgehend zu verständigen. Verstöße sind nach Möglichkeit zu dokumentieren.

(4) Die Mitgliederversammlung beschließt die Vereins- und Gewässerordnung mit den Stimmen der einfachen Mehrheit der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder.

(5) Änderungen der Vereins- und Gewässerordnung, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen innerhalb der für die Fischerei relevanten Gesetzgebung anpassungsrelevant sind, bedürfen nicht der Zustimmung der Mitgliederversammlung und können durch den Vorstand vorgenommen werden. Ebenso können Empfehlungen des Landesfischereiverbandes Westfalen und Lippe e.V. sowie Empfehlungen der für den Verein zuständigen Fischereibehörden auf Initiative des Vorstandes zu einer Anpassung der Vereins- und Gewässerordnung führen, ohne dass diese der Mitgliederversammlung zur Entscheidung unterbreitet werden.

...

Vollständige Vereins- und Gewässerordnung

Die vollständige Vereins- und Gewässerordnung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.