Feuerwehreinsatz am Blauen See

Baumstupf auf Platz 17 stand in Flammen

11.05.2018 - heute wurde ein Angler am Blauen See über eine Rauchentwicklung in Höhe Platz 17 informiert. Unser Vereinskamerad fand einen brennenden Baumstupf vor. Die Flammen und Glutnester an der Oberfläche konnte er mit seinem Falteimer löschen. Für die Glutnester im Inneren benötigte er jedoch Unterstützung, sodass er umgehend den Notruf alarmierte. Kurzerzeit später trafen die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dorsten ein und löschten die restlichen Glutnester vollständig ab. Die Brandursache ist unklar.

An dieser Stelle möchte wir uns auch nochmal bei allen Vereinsmitgliedern bedanken, die darauf achten, dass grillende Passanten ihre heiße Asche nicht in den Hecken am Seeufer entsorgen.